Rezepte



Eier, Milch, Käse

    Gebackene Käsescheiben
    Tzatziki nach Sabine


Kuchen

    Blitzkuchen
    Christstollen
    Eingeflockter Krümelkuchen
    Krümelkuchen mit Pflaumen
    Pflaumenkuchen
    Zitronenkuchen


Salate

    Bunter Nudelsalat
    Geflügelsalat
    Griechischer Salat
    Käse-Wurst-Salat
    Meerrettichsalat
    Porreesalat
    Rindfleischsalat ungarische Art
    Schichtsalat
    Sieben-Tassen-Salat
    Spirellisalat
    Thunfischsalat


Snacks

    Gebratene Hackfleischbrote
    Schinkenbananen


Suppe

    Gyrossuppe


Süßspeisen

    Buchteln mit Vanillesoße


Toast

    Bierhappen
    Wenzelsröllchen





Eier, Milch, Käse

Gebackene KäsescheibenDrucken

1ELÖl
2Eier
2ELTomatenmark
2ELMehl
4Dicke Scheiben Schnittkäse
Geriebene Semmel
Bratfett

Öl, Eier , gut gewürztes Tomatenmark und Mehl verrühren, die Käsescheiben
erst darin, dann in geriebener Semmel wenden. In erhitztem Fett auf beiden
Seiten goldbraun braten. Restliche Panade am Ende der Bratzeit über den
Käse gießen.

Nach oben

Tzatziki nach SabineDrucken

6zerdrückteKoblauchzehen
500gMagerquark
500gJoghurt 0,1% Fett
2BecherSchmand
1großer SchußOlivenöl
1PäckchenKnorr fix für Salatsauce Kräuter/Knoblauch
Salz und Pfeffer

Alle Zutaten verrühren und pikant abschmecken.

Nach oben

Kuchen

BlitzkuchenDrucken

6Eier
375gZucker
2PckVanillezucker
2ELZitronensaft
175gMehl
175gSpeisestärke
1 1/2TLBackpulver
375gButter oder Margarine

Eier, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren. Mit Zitronensaft Mehl, Stärkemehl,
Backpulver vermengen. Zum Schluß zerlassene Butter oder Magarine unterrühren.
Den Teig in einer Rührkuchenform backen.

Nach oben

ChriststollenDrucken

1kgMehl
1/4lMilch
100gHefe
200gZucker
450gButter
abgeriebeneZitronenschale
1/2TLKardamon
1/2TLMacisblüte
12gSalz
150gKorinthen
150gZitronat
100gOrangeat
150gSüße Mandeln
50gBittere Mandeln

Die Zutaten sollten bereits am Vorabend vorbereitet werden. Am nächsten
Tag: Mehl sieben, in der Mitte eine Vertiefung schaffen. Dort hinein die mit
etwas lauwarmer Milch und 3 EL Zucker verrührte Hefe geben, zudecken
und gehen lassen.

Ist die Oberfläche rissig, werden Zucker, Salz, Gewürze und die weiche
Butter zugegeben. Es wird nur soviel lauwarme Milch zugegeben, daß
beim Kneten ein glatter, glänzender nicht klebender Teig entsteht, der sich
mühelos aus der Schüssel lösen läßt und Blasen wirft. Erst dann die Zutaten
zugeben und kneten.

Gewaschene und in Mehl gewälzte Rosinen und Korinthen, sowie Zitronat,
Orangeat und gehackte Mandeln zufügen.

Den zu einem Ball geformten Teig in der Schüssel ½ h gehen lassen, abermals
durchkneten und noch einmal 30- 50 min gehen lassen.

Stollen formen und über Nacht im Kühlschrank kalt stellen. Dann bei 190-200
Grad 70- 90 min backen, mit heißer Butter bestreichen und mit Puderzucker
bestreuen.

Nach oben

Eingeflockter KrümelkuchenDrucken

300gSahne
450gMehl
450gZucker
4Eier
2TLBackpulver
1PckVanillezucker
150gButter
50gKakao

Sahne, 300g Zucker, 300g Mehl, Eier, Backpulver, Vanillezucker verrühren und auf ein
Backblech füllen.

Aus 150 g Mehl, 150 g Zucker, Butter, Kakao einen Streuselteig bereiten und
die Streusel über der Teigmasse verteilen.








Nach oben

Krümelkuchen mit PflaumenDrucken

400gMehl
180gZucker
200gMargarine
3/4PckBackpulver
1PckVanillezucker
1PriseSalz

Aus Mehl, Zucker, Magarine, Backpulver, Vanillezucker, Salz einen Streuselteig
bereiten. Ca. die Hälfte des Teiges als Boden in eine Springform füllen.
Darauf entweder entsteinte frische Pflaumen bzw. abgetropfte Pflaumen aus
der Konserve legen. Darauf noch eine Schicht

Nach oben

PflaumenkuchenDrucken

200gQuark
325gZucker
600gMehl
8ELÖl
2TLBackpulver
1Ei
200gButter
Pflaumen

Quark, 125g Zucker, 350g Mehl, Öl, Backpulver, Ei zu einem Teig verarbeiten und auf
einem Blech ausrollen. Auf diesen Boden einen normalen Pudding streichen.
Abgetropfte oder frische Pflaumen darauf legen.

Butter, 200g Zucker, 200g Mehl zu Streuseln verarbeiten. Diese Streuseln auf dem Kuchen
verteilen und bei Mittelhitze 60 min backen.

Nach oben

ZitronenkuchenDrucken

200gZucker
250gButter
4Eier
200gMehl
1/2PäckchenBackpulver
abgeriebeneZitronenschale
1TLSalz
500gRosinen

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren und in einer Kastenform backen. Nach dem
Backen Löcher in den Kuchen stechen und Zitronensaft hineinträufeln.

Nach oben

Salate

Bunter NudelsalatDrucken

250gbunte Streifennudeln oder Hörnchen
200gJagdwurst
200ggebratenes Geflügelfleisch
5gekochteEier
100gButterkäse oder junger Gouda
100ggekochte grüne Erbsen
100ggekochte Möhrenstifte
1Apfel
2kleineZwiebeln
2Gewürzgurken
Für die Soße
1Bechersaure Sahne oder Schmand
1/2GlasMiracel Whip
2 - 3ELBrühe von Gewürzgurken
EinigeSpritzerWorcestersauce
1ELSenf
3 - 4ELFleischbrühe
2TLFondor
Salz und Pfeffer

Alle Zutaten klein schneiden, mischen und gut vermengen.

Die Soße zubereiten mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Salatzutaten
geben und umrühren. Den Salat 3 - 4 Std im Kühlen (nicht im Kühlschrank!) ziehen lassen.

Nach oben

GeflügelsalatDrucken

350gGares Geflügelfleisch
100gGekochter Sellerie
1/2kleine DoseAnanasstücke
2Apfelsinen
2ELgehackte Haselnüsse
4ELMayonnaise
5ELJoghurt oder Saure Sahne
aus 1/2Zitrone Saft
1PriseSalz

Geflügelfleisch und gekochten Sellerie in Würfel schneiden, mit Ananasstücken,
kleingeschnittenen Apfelsinen und gehackten Haselnüssen vermengen.
Mayonnaise und Joghurt oder saure Sahne mit Zitronensaft und einer Prise
Salz verrühren und unter die restlichen Zutaten heben.

Nach oben

Griechischer SalatDrucken

1Salatgurke
4Tomaten
2grüne Paprika
1rote Paprika
1gelbe Paprika
6gefüllte grüne Oliven
1große Zwiebel
150gSchafskäse (Feta)
3TLSenf
5ELOliven- oder Sonnenblumenöl
1zerdrückteKnoblauchzehe
3-4ELWeinessig

Salatgurke vierteln, in Scheiben schneiden, Tomaten waschen, achteln,
Paprika säubern in Streifen schneiden, gefüllte grüne Oliven in Scheiben
schneiden, große Zwiebel würfeln, Schafskäse (Feta) in Würfel schneiden.
Aus Senf, Öl, zerdrückter Knoblauchzehe, Weinessig, Zucker, Salz und
Pfeffer eine Marinade bereiten.

Die Zutaten mit der Marinade vorsichtig vermengen und abschmecken.

Nach oben

Käse-Wurst-SalatDrucken

150gGouda
150gJagdwurst
4 - 5Gewürzgurken
1Zwiebel
3ELGurkenbrühe
1TLSenf
2ELÖl
etwasZitronensaft
Salz
Pfeffer

Wurst, Käse, Gurken in kleine Streifen, Zwiebeln in dünne halbierte Scheiben schneiden.
Zutaten cremig verrühren, einige Stunden ziehen lassen und nochmals abschmecken,
gelegentlich umrühren.

Nach oben

MeerrettichsalatDrucken

1GlasSelleriestreifen
1GlasMöhrenstreifen
1DoseMais
1BecherFleischsalat
1StangePorree
1GlasSahnemeerrettich
5gekochteEier

Der Sellerie wird mit Brühe in eine Schüssel gegeben, dazu kommen die Möhrenstreifen
und der Mais ohne Brühe. Dann wird der Fleischsalat dazugegeben.

Die Porreestangen klein schneiden, den Sahnemeerrettich dazu, alles gut verrühren.
Die hart gekochten Eier klein schneiden und als Abschluss unterrühren.

Nach oben

PorreesalatDrucken

3-4StangenPorree
2Äpfel
1kleine DoseAnanas
6hart gekochteEier
1kleines GlasMiracel Whip

Den Porree in feine Streifen schneiden. Restliche Zutaten klein schneiden, Miracel Whip
zugeben und alles vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach oben

Rindfleischsalat ungarische ArtDrucken

200gGekochtes oder gebratenes Rindfleisch
150gLetscho
50gGewürzgurken
1Zwiebel
1ELÖl
1ELEssig
1ELTomatenmark
2ELfein gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer

Das Rindfleisch, die Gewürzgurken, das Letscho und die Zwiebel klein schneiden.
Eine Soße aus Essig, Öl, Tomatenmark, Petersilie, Pfeffer und Salz herstellen und mit
den Zutaten vermengen.
Möglichst einen Tag vor dem Servieren zubereiten und gut durchziehen lassen.

Nach oben

SchichtsalatDrucken

1GlasAbgetropfter Sellerie in Streifen
1DoseGemüse-Mais
1DoseAnanasstücke
1 1/2StangenLauch
3große Äpfel
3hartgekochteEier
6Scheibengekochter Schinken
1GlasMayonnaise
5ELgeriebener Käse

Lauch in Röllchen schneiden und kurz in kochendem Salzwasser garen, dann
abtropfen und erkalten lassen. Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
Schinken in Streifen und Eier in Scheiben schneiden.

Alles in folgender Reihenfolge in eine möglichst durchsichtige Schüssel schichten:
Sellerie, Mais, Lauch, Apfel, Schinken, Ananas, Eischeiben, Mayonnaise.
Zum Schluß den geriebenen Käse darüberstreuen.

Schüssel abgedeckt über Nacht kühl stellen damit der Salat richtig durchzieht.

Nach oben

Sieben-Tassen-SalatDrucken

1TasseAnanaswürfel
1TasseApfelwürfel
1Tassesaure Gurke in Würfeln
1TasseSelleriestreifen aus dem Glas
1Tassegewürfelter Kochschinken
1Tassegehackte Zwiebeln
1Tassesüße Sahne
weißer Pfeffer
Salz

Alle Zutaten mischen, durchziehen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

Nach oben

SpirellisalatDrucken

500gSpirelli
1mittelgroße Zwiebel
1Apfel
5saure Gurken
2hart gekochteEier
200gSalami, Knackwurst oder Jagdwurst
Für die Soße
250mlMilch
150mlsaures Gurkenwasser
3ELTomatenketschup
100gsaure Sahne
Zucker
Pfeffer und Salz
Tabasco oder Worcestersoße (bei Bedarf)

Spirelli in Salzwasser bissfest kochen. Danach abgießen und abschrecken und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit bereitet man die Zutaten in einer Salatschüssel vor:
klein geschnittene Zwiebeln
in Würfel geschnittener Apfel, saure Gurken, Eier und Wurst.
Die abgekühlten Spirelli dazugeben. Soße aus Milch, Gurkenwasser, Tomatenketchup,
saurer Sahne, Zucker, Pfeffer und Salz bereiten und gut verquirlen.
Bei Bedarf mit Tabasco und Worcestersoße würzen. Über die Spirelli und die Zutaten
verteilen und gut durchmischen. Etwas durchziehen lassen.

Nach oben

ThunfischsalatDrucken

1großes GlasMischgemüse (Erbsen, Möhren)
2DosenThunfisch in Öl
125gGekochten Schinken
170gChampignon in Scheiben aus dem Glas
10Gefüllte Oliven
1Zwiebel
4ELMayonnaise
4ELJoghurt
2ELTomatenmark
3ELWeinbrand
Salz
Zucker
Worcestersauce

Mischgemüse abtropfen lassen und kleinschneiden, Thunfisch in Öl, gekochten
Schinken in Streifen geschnitten, Champignon in Scheiben, gefüllte Oliven in Scheiben,
sowie gewürfelte Zwiebel in eine Schüssel geben.

Mayonnaise, Joghurt, Tomatenmark und Weinbrand verrühren, mit Salz, Zucker und
Worcestersauce abschmecken. Die Marinade mit den übrigen Zutaten vermengen
und nochmals abschmecken.

Nach oben

Snacks

Gebratene HackfleischbroteDrucken

ca. 3ScheibenMischbrot oder Ähnliches pro Person
Magarine oder Butter zum Bestreichen der Brotscheiben
nach BedarfMittelscharfer oder Scharfer Senf
ca. 70gHackfleisch vom Schwein pro Scheibe Brot
Magarine zum Braten

Die Mischbrotscheiben zuerst mit Butter oder Magarine, dann mit Senf und zum Abschluß mit einer dicken Schicht Hackfleisch bestreichen.

In einer beschichteten Pfanne Magarine erhitzen und die Hackfleischbrote zuerst mit der Fleischseite nach unten darin braten. Ist das Hackfleisch durchgebraten, die Brote wenden und noch einmal kurz von der anderen Seite braten, bis sie knusprig braun sind.

Nach oben

SchinkenbananenDrucken

350gSchinken, in Würfeln
1BundPetersilie, gehackt
4Bananen
3/8lSüße Sahne
Pfeffer aus der Mühle
1/4TLCurry
1/4TLPaprika
100gGeriebenen Käse (wenn möglich Parmesan)
Butterflöckchen

Schinken und Petersilie mischen. Die Hälfte in einer gefetteten Gratinform verteilen. Bananen halbieren, darauflegen. Die restliche Schinkenmischung darüber verteilen. Die Sahne mit den Gewürzen und der Hälfte des Käses vermischen und darübergießen. Den restlichen Käse und die Butterflocken darüberstreuen.

Ca. 15 Minuten in der Mitte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens überbacken. Zu diesem schnell zubereiteten Gericht passt knuspriges Brot.

Nach oben

Suppe

GyrossuppeDrucken

1kgSchweineschnitzel oder fertiges Gyros-Geschnetzeltes
1-2Knoblauchzehen
5ELÖl
1ELGyros-Gewürzsalz
200 - 250mlSchlagsahne
2Zwiebeln
4großePaprikaschoten
1ELButter / Magarine
1BeutelZwiebel-Suppe (Feinschmecker-Art) für 3/4l
8ELZigeuner- oder Chili-Sauce
100gSahne-Schmelzkäse
1/2TLgetrockneter Thymian
Salz
weißer Pfeffer

Fleisch waschen, trockentupfen und feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Beides mit Öl und Gyros-Gewürzsalz verrühren. Zugedeckt 2-3 Stunden kalt stellen. (Als einfachere Alternative, die auch kräftiger schmeckt, kann man statt dem Schnitzelfleisch, fertiges, schon gewürztes Geschnetzeltes "Gyros-Art" kaufen.

Fleisch in Würzöl portionsweise unter Wenden ca. 10 Minuten kräftig braten. Abkühlen lassen. Sahne darüber gießen und alles zugedeckt über Nacht kühl stellen.

Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. fett in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin andünsten. Mit 11/4 l Wasser ablöschen. Aufkochen, Suppenpulver einrühren. Sauce, Käse und Thymian einrühren. Ca. 10 Minuten köcheln. Gyros zufügen. Alles gut durchkochen und abschmecken.

Nach oben

Süßspeisen

Buchteln mit VanillesoßeDrucken

300gMehl
40gMargarine
40gZucker
1Ei
100mlMilch
wenigSalz
10gHefe

Aus Mehl, Margarine, Zucker, Ei, Milch, Salz und Hefe einen lockeren Hefeteig bereiten
und in etwa 50 g schwere Ballen teilen. In eine gefettete Pfanne setzen und mit etwas
lauwarmer Milch benetzen. In der Röhre bei 160°C etwa 15 min backen.

Die Ballen auseinanderbrechen und warm mit Vanillesoße servieren.

Nach oben

Toast

BierhappenDrucken

3EckenSchmelzkäse
5ELBier
2TLStärkemehl
Salz
Pfeffer
4-6ScheibenToast
Worcestersauce

Den Käse grob zerschneiden. Bier und Stärkemehl verrühren, zum Käse geben
und auf kleiner Flamme zergehen lassen. Kräftig würzen und auf Toastscheiben
verteilen. Etwa 15 Minuten in der heißen Röhre überbacken. Sofort mit Worcester-
sauce beträufeln und mit Tomatenscheiben oder Gurke garnieren.

Nach oben

WenzelsröllchenDrucken

375gHackfleisch
Salz
Pfeffer
abgeriebeneZitronenschale
ganz wenigKnoblauch
1Ei
1ELGeriebener Käse
Geriebene Semmel
Gehackte Petersilie
Toastbrot- oder Mischbrotscheiben
Butter
Schnittkäse

Hackfleisch, Gewürze, Ei, geriebenen Käse und ein wenig geriebene Semmel
verarbeiten. Zu daumendicken Röllchen formen und goldbraun braten. Sofort
in gehackter Petersilie wälzen, auf butterbestrichene Brotscheiben legen, mit
Käsescheiben bedecken un in heißer Röhre backen, bis der Käse zu schmelzen
beginnt.

Nach oben